Auftraggeber
Bau- und Liegenschaftsbetriebe NRW Aachen

Zeitraum
Jul 2018 - Okt 2018

Umbauter Raum
10.500 m³

Ausführungsart
Rückbau

Besonderheiten
180 to Stahlbetonbrücke wird zersägt und mittels Autokran abgehoben

vom
im Bereich ,

BV Unterkunftsgebäude Polizei LAFP Linnich

Hände hoch und ran an die Arbeit!

Die BST wurde vom Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Aachen mit dem Abbruch des Unterkunftsgebäudes der Polizei LAFP Linnich mit ca 10.500 m³ umbautem Raum beauftragt. Auch die Zufahrtsstraße mit einer Fläche von 1.900 m² und die Brücke aus Stahlbeton mit ca. 180 to sollen zurückgebaut werden. Die Stahlbetonbrücke wird in Teilen von bis zu 24 to Einzelgewicht zersägt und mittels Autokran abgehoben. Zum Abschluss werden die Gruben und ehemaligen befestigten Flächen verfüllt, sodass die entstehenden Flächen als Parkplatz genutzt werden können.