Auftraggeber
d§b Bau GmbH

Zeitraum
Nov 2018 - Feb 2019

Umbauter Raum
80.000 m³

Ausführungsart
Entkernung, Sanierung

vom
im Bereich ,

BV Hertie in Neustadt an der Weinstraße

Und sie haben es schon wieder getan! Das BST-Büro in Frankfurt erhält ein weiteres Großprojekt!

Bereits im November 2018 beginnen die Umbauarbeiten im ehemaligen Hertie in Neustadt an der Weinstraße. Fast baugleich zum Karstadthaus in Bottrop wird nun auch das innerstädtische Gebäude in Neustadt an der Weinstraße bis auf den Rohbau entkernt und saniert. Mit anfänglich 15 Mitarbeitern starten die Arbeiten am 19.11.2018. Ende Februar 2019 ist Fertigstellungstermin, dann muss das bis auf die Grundmauern entkernte Hertiehaus an den Auftraggeber d§b Bau GmbH aus Neustadt/Weinstraße übergeben werden. Neben zahlreichen Durchbrüchen in Wände und Decken werden zudem noch die Fassadenbekleidungen aus Waschbetonplatten mittels Abheben durch Autokran demontiert. Die Zu- und Ausfahrtsspindel zum oberen Parkdeck wird mittels Longfrontbagger abgetragen und verwertet. In Spitzenzeiten werden bis zu 30 Mitarbeiter in dem 80.000 m³ umbauten Raum fassenden Gebäude zum Einsatz kommen.