Auftraggeber
Helvetic Investment GmbH & Co.KG

Zeitraum
Jul 2017 - Dez 2017

Umbauter Raum
46.000

Ausführungsart
Abbruch

Abraham-Lincoln-Straße Wiesbaden

Rückbau des Bürogebäudes an der Abraham-Lincoln-Straße 1 in Wiesbaden

Die Helvetic Investment Hotelimmobilien GmbH & Co.KG hat die BST Becker Sanierungstechnik GmbH mit dem Rückbau des ca. 30 m hohen Bürogebäudes mit 46.000 m³ umbautem Raum beauftragt. Das Gebäude wurde 1971 errichtet und soll nun einem Hotel weichen.

Acht Vollgeschosse verteilen sich auf einer Länge von ca. 58 Metern und einer Breite von ca. 20 Metern und sind am südwestlichen Ende durch einen zweigeschossigen Verbindungsbau mit dem Nachbargebäude verbunden. Über dem 6. Obergeschoss befindet sich ein Technikaufbau, in dem Lüftungsgeräte untergebracht sind.

Das Gebäude wurde in Stahlbeton-Skelettbauweise hergestellt, wobei die Kelleraußenwände, die drei Treppenhäuser, die Stützen und alle Geschossdecken aus Beton bestehen.

Unter der Leitung von Michael Pfeiffer und Einsatz von ausgewähltem, geschultem und erfahrenem Personal sowie moderner Großgeräte wie der Hitachi 470 Longfront, Caterpillar 336 und 329 werden die Rückbaumaßnahmen an der Abraham-Lincoln-Straße 1 in Wiesbaden durchgeführt.